Sie sind hier: Pfad / Pfad / Seite

Das Internet im Reiseflug

Mit FlyNet können Fluggäste bei Lufthansa auch an Bord online bleiben

FlyNet ist wieder an Bord – schneller, stärker, smarter. Lufthansa bietet an Bord grenzenlose Kommunikation per Breitband. Auf vielen Langstreckenflügen ist surfen im Internet und die Nutzung mobiler Datendienste mit WLAN-fähigen Endgeräten möglich. Mit FlyNet können Fluggäste auch über den Wolken das gesamte Spektrum der mobilen Datenkommunikation nutzen. Das umfasst den schnellen Internetzugang ins world wide web ebenso wie den Versand von E-Mail auch mit Datei-Anhängen oder die Nutzung des Firmennetzwerks über VPN (Virtual Private Network).

Als erster Flugzeugtyp wurde der Airbus A330 mit FlyNet ausgestattet. Die anderen Flugzeugtypen der Langstreckenflotte wie der Airbus A340 und die Boeing B747-400 folgen sukzessive.



Lufthansa ist die erste Fluggesellschaft, die ihren Fluggästen den Internetzugang per Breitband auf Langstrecken ermöglicht - zunächst auf Nordatlantikflügen. Die Nutzung von FlyNet ist ganz einfach. Über den Hotspot an Bord lässt sich das Laptop, iPad oder Smartphone mit FlyNet verbinden, wie es auch an anderen öffentlichen Hotspots funktioniert. FlyNet steht im ganzen Passagierbereich zur Verfügung, unabhängig von der Reiseklasse.

Lufthansa plant, den mobilen Service per Breitbandtechnologie weiter auszubauen. Die Erweiterung um GSM-Dienste ist bereits in Vorbereitung. Unter anderem ist auch der Empfang von Broadcast TV angedacht. In absehbarer Zukunft stehen somit weitere Unterhaltungsangebote an Bord zur Verfügung.

 

 

Christian Körfgen, Leiter Produkt-management & Innovationen Lufthansa Passage

"Umfragen bestätigen ein ausgeprägtes Interesse an Nachrichten und der Social-Media-Nutzung an Bord. Die Erreichbarkeit per E-Mail hat besonders für Geschäftsreisende einen recht hohen Stellenwert."

Pressemeldungen

22.02.11
Lufthansa FlyNet mit großer Akzeptanz

30.11.10
Lufthansa FlyNet ab sofort an Bord verfügbar

12.10.09
Neustart für FlyNet

Pressemappe

Download
Fotos

 

Weltweit online via Satellit

Daten und Fakten
  • Preise für FlyNet
    einstündige Pauschale: 10,95 Euro (oder 3.500 Meilen)
    24-Stunden-Flatrate: 19,95 Euro (oder 7.000 Meilen)
  • Bandbreite (skalierbar):
    6 Mbps (in das Flugzeug)
    1 Mbps (aus dem Flugzeug)
  • Dienste:
    WLAN, GSM*, GPRS*
  • Lufthansa Langstreckenflotte:
    99 Flugzeuge
  • Lufthansa FlyNet-Partner:
    Panasonic Avionics Corporation, Deutsche Telekom
  • Übertragungsart:
    satellitengestütztes Breitbandsystem

* in Vorbereitung