Musiksoirée im Lufthansa Aviation Center

Donnerstag, 27. Februar um 18:00 Uhr

Malbec-Klavierquartett

Piano, Violine, Viola und Cello

Auch im LAC hält das Beethoven-Jahr 2020 Einzug. Das Malbec-Klavierquartett präsentiert die jungen Jahre des großen Meisters der Wiener Klassik: Mit dem eher selten aufgeführten, jedoch sehr beeindruckenden Kammermusikwerk „Klavierquartett op.16“. Gerade einmal im Alter von 19 Jahren komponiert, imponiert es mit seinem ganz leichten, heiteren Stil.

Unvergleichlich und bunt erstrahlt dann im zweiten Teil des Programms die Welt von Richard Strauss. Das „Quartett c-Moll op.13 für Klavier, Violine, Viola und Cello“ - ebenfalls ein Frühwerk - lässt schon einige Parallelen Strauss‘ späterer Werke, bspw. der großen Alpensinfonie, erkennen.

Meister in Ihren jungen Jahren

Weitere Informationen

www.hfmdk-frankfurt.info