Zurück in der Heimat: Mit dem Lufthansa Flug LH 741 kamen die letzten Athlet:innen des Team D am heutigen Montag in Deutschland an. Pünktlich um 13:48 Uhr landete die Boeing 747-8 mit der Kennung D-ABYA und dem Taufnamen „Brandenburg“ am Frankfurter Flughafen. 43 Athlet:innen waren an Bord dieses Fluges aus Tokio Haneda.

Aufgrund der Corona-Regeln reisten die Sportler:innen jeweils direkt nach ihren Wettkämpfen ab. Insgesamt beförderte Lufthansa 815 Athlet:innen und Betreuer:innen zu den Olympischen Spielen und zurück.

Nach der Landung auf dem Flughafen Frankfurt und einem Ankunftsfoto vor dem Flugzeug ging es direkt zum Empfang am Frankfurter Römer.

Multimedia

Kontakt

Media Relations
Lufthansa Group
Germany
lufthansa-group@dlh.de
+49 69 696 2999