Sie sind hier: Pfad / Pfad / Seite

Keyvisual
Sie befinden sich hier: Meldungen > Deutsche Olympiamannschaft nach Sotschi verabschiedet

Deutsche Olympiamannschaft nach Sotschi verabschiedet

04.02.14

Lufthansa fliegt mehr als 150 Topathleten direkt zu den Winterspielen

Als offizielle Airline der Deutschen Olympiamannschaft und Co-Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) fliegt Lufthansa unsere Topathleten zu den Olympischen Winterspielen. Heute wurde das Team offiziell in Frankfurt verabschiedet. Kapitän Jens Boerner und seine Crew brachte die rund 80-köpfige Delegation in einem Airbus A321 sicher ans Schwarze Meer. Mit an Bord waren rund 30 Top-Athletinnen und Athleten wie die Olympiasiegerinnen Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg (Ski-Alpin), das komplette Biathlon- und Langlauf-Team, die Eiskunstlaufhoffnung Nathalie Weinzierl und die Shorttracker Anna Seidel, Robert Seifert. Es ist der achte von insgesamt 27 Direktflügen nach Sotschi, die Lufthansa extra für Sportler und Fans aufgelegt hat.

Lufthansa-Chef Christoph Franz, der hessische Innenminister Peter Beuth sowie DOSB-Generaldirektor und Chef de Mission Michael Vesper, der selbst mit an Bord ging, wünschten der Mannschaft vor mehr als 70 Journalisten am Olympia-Gate B24 des Frankfurter Flughafens tolle sportliche Wettkämpfe, viele unvergessliche Eindrücke und drückten stellvertretend für ganz Deutschland die Daumen für viele Medaillen.

Nach der zweiten und letzten Nominierungsrunde am 23. Januar starten nun 153 Athletinnen und Athleten bei den XXII. Olympischen Winterspielen in Sotschi. Das Motto der Deutschen Olympiamannschaft lautet "Wir für Deutschland".

Unter den 153 Athleten ist diesmal auch ein Lufthanseat. A320-Pilot Andreas Schauer wird in  der noch jungen, aber spektakulären Sportart Skicross für Deutschland auf Medaillenjagd gehen. Am 20. Februar fällt hier die Entscheidung um die Plätze. Also einschalten und Daumen drücken!

Besuchen Sie unsere Sotschi-Website mit ausführlichen Informationen über die Olympischen und Paralympischen Winterspiele. Sehen Sie ein Porträt über unseren Olympia-Teilnehmer Andreas Schauer und wie sich unsere Piloten auf den schwierigen Anflug auf den Flughafen vorbereitet haben. Im Social Hub auf unserer Seite können Sie alle aktuellen Twitter, Facebookbeiträge der Athleten, Verbände, Mannschaften und Fans auf einen Blick verfolgen: www.lufthansagroup.com/sotschi.

Deutsche Lufthansa AG
Media Relations Lufthansa Group


Ansprechpartner

Hier finden Journalisten den richtigen Ansprechpartner für ihre Fragen rund um den Lufthansa Konzern:

Ansprechpartner

Kontakte für private und professionelle Interessenten finden Sie hier.

Informationen zum Thema Fliegen, Buchen, Preise und Reservierungen erhalten Sie - wenn Sie von Deutschland aus anrufen - in unserem Call Center unter der Telefonnummer +49 (0) 69 86 799 799 [24h täglich] oder hier. Für alle anderen Länder finden Sie hier die entsprechende Telefonnummer.