Sie sind hier: Pfad / Pfad / Seite

Keyvisual
Sie befinden sich hier: Corporate Responsibility > Externe Bewertung

Externe Bewertung

Externe Experten und Agenturen bewerten die Lufthansa Group regelmäßig unter dem Gesichtspunkt des verantwortungsvollen Handelns. Der Konzern ist aktuell in den folgenden Nachhaltigkeitsindizes bzw. Ratings vertreten:

CDP

Die Deutsche Lufthansa AG hat mit einem Climate Scoring Ergebnis von „B“ in der CDP Klimawandelberichterstattung 2016 den Status "Sector Leader Transportation" in der DACH Region erreicht. Der Konzern gehört damit zu den Besten dieser Branche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Sector Leader zeigt ein Unternehmen ein hohes Maß an Transparenz in Verbindung mit tatsächlich erbrachten Klimaschutzleistungen, wie Zielsetzungen, Emissionsreduktionen über Maßnahmen und/oder Verifizierung der berichteten Daten im Vergleich mit anderen Unternehmen aus der Branche. Es ist damit Ausdruck für die im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Leistungen eines Unternehmens bezogen auf initiierte Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an bzw. Bekämpfung des Klimawandels sowie Bemühungen zur Erhöhung der Datenvalidität. CDP Climate Scores werden auf einer Skala von A bis F vergeben (A, A-, B, B-, C, C-, D, D-, F).

www.cdp.net


FTSE4Good

Der Index wurde im Jahr 2001 von FTSE, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Londoner Börse, eingeführt. Er listet lediglich jene Unternehmen, die den international anerkannten Standards unternehmerischer Verantwortung in folgenden Dimensionen gerecht werden: Umweltmanagement, Klimawandel, Menschen- und Arbeitsrechte entlang der Lieferkette, Corporate Governance und Anti-Korruption. Lufthansa ist seit 2001 vertreten.

www.ftse.com

oekom

Das oekom Corporate Rating bewertet die Sozial- und Umweltverträglichkeit von Unternehmen anhand von durchschnittlich 100 branchenspezifisch ausgewählten Indikatoren. Die Unternehmen, die im Rahmen des oekom Corporate Ratings zu den führenden Unternehmen ihrer Branche zählen und die branchenspezifischen Mindestanforderungen erfüllen, werden von oekom research mit dem oekom Prime Status ausgezeichnet.

www.oekom-research.com

ECPI

Im Jahr 2015 wurde die Zugehörigkeit von Lufthansa in der ECPI Index Familie bestätigt. Dieser Index umfasst die 150 höchstkapitalisierten Unternehmen der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, die nach der Screening-Methode des ECPI geeignete, nachhaltige Investitionen darstellen. Der ECPI befasst sich mit Analysen im Bereich Umwelt, Soziales und Governance (ESG – Environmental, Social and Governance) sowie mit der Index-Entwicklung, -Kalkulation und -Veröffentlichung (ECPI® Indizes). Er überwacht über 4.000 Emittenten anhand einer disziplinierten und zertifizierten Methode, die eine Reihe von ESG-Kriterien abdeckt.

www.ecpigroup.com/ecpi


MSCI Global Sustainability Index Series

Der US-Indexanbieter MSCI lancierte im September 2010 eine Serie von Nachhaltigkeitsindizes. Die MCSI-Index-Familie besteht aus sieben Umweltindizes, zwei wertbasierten und 15 Best-of-Class-Indizes. Diese umfassen Aktien von Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung und basieren auf dem MSCI World Index. Sie bilden Unternehmen ab, die sich in besonderem Maße in ESG-Angelegenheiten engagieren. Seit Juni 2015 ist Lufthansa in dieser Indexserie aufgenommen.

 

 

Ansprechpartner

Hier finden Journalisten den richtigen Ansprechpartner für ihre Fragen rund um den Lufthansa Konzern:

Ansprechpartner

Kontakte für private und professionelle Interessenten finden Sie hier.

Informationen zum Thema Fliegen, Buchen, Preise und Reservierungen erhalten Sie - wenn Sie von Deutschland aus anrufen - in unserem Call Center unter der Telefonnummer +49 (0) 69 86 799 799 [24h täglich] oder hier. Für alle anderen Länder finden Sie hier die entsprechende Telefonnummer.

Nachhaltigkeitsbericht


Mehr zum Thema Verantwortung in der Lufthansa Group können Sie im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht Balance (E-Paper) nachlesen.

Balance bestellen oder herunterladen.