Nachhaltigkeitsanalysten und Ratingagenturen bewerten regelmäßig die Aktivitäten der Lufthansa Group nach den Gesichtspunkten einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. Die Deutsche Lufthansa AG ist aktuell in den folgenden Nachhaltigkeitsindizes bzw. Ratings vertreten:

CDP

Die Lufthansa Group hat in der Klimawandelberichterstattung 2019 der gemeinnützigen Rating-Organisation CDP das Climate Scoring Ergebnis „B“ erzielt. Der Airline-Konzern ist damit wie im Vorjahr erneut im zweithöchsten Ranking-Band gelistet und belegt damit einen der vorderen Plätze unter den Fluggesellschaften. CDP führt jährlich das weltweit größte Klimaranking durch, in das umfangreiche Informationen und Daten zu CO2-Emissionen sowie Reduktionsstrategien und Klimarisiken der teilnehmenden Unternehmen einfließen. Die Lufthansa Group beteiligt sich seit 2006 an der CDP-Berichterstattung und informiert damit relevante Interessengruppen transparent über ihre Klimaschutzstrategie und Maßnahmen zur CO2-Reduktion. Die CDP-Daten fließen zu großen Teilen auch in andere Bewertungen führender Ratingagenturen ein. CDP Climate Scores werden jährlich auf einer Skala von „A“ (bestes Ergebnis) bis „D-“ vergeben.

www.cdp.net

Sustainalytics / FTSE4Good

Die weltweit anerkannte Rating Agentur Sustainalytics beurteilt regelmäßig die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Lufthansa Group nach ESG Kriterien. Das Rating fließt in die Zusammensetzung für den FTSE4Good ein, in dem die Lufthansa Aktie bereits seit 2001 gelistet ist. Der Index führt lediglich jene Unternehmen, die international anerkannten Standards unternehmerischer Verantwortung gerecht werden

www.ftserussell.com

 

ISS ESG Corporate Rating: „Prime“-Status

Im ISS ESG Corporate Rating von Juli 2018 erhielt die Lufthansa Group erneut den „Prime“-Status mit einem „C+“ Rating. Damit gehört sie von 115 bewerteten Unternehmen zu den „Industry Leaders“ im Bereich Transport & Logistik. In diesem Rating-Prozess wird das Sozial- und Governance Rating mit 30 Prozent gewichtet und das Umweltrating mit 70 Prozent.

www.issgovernance.com 

 

ECPI

Die Lufthansa Aktie ist in den Nachhaltigkeitsindizes ECPI EMU Ethical Equity, ECPI Euro Ethical Equity, ECPI Euro ESG Equity und ECPI World ESG Equity gelistet. ECPI bietet seit 1997 eine Auswahl an ESG-Indizes an und benutzt dabei eine hauseigene Bewertungsmethode, die sowohl auf Ausschlusskriterien als auch auf Positivkriterien in den Kategorien Umwelt, Soziales und Corporate Governance basiert. In diese Indizes werden nur Unternehmen aufgenommen, die nach Bewertung des ECPI geeignete, nachhaltige Investitionen darstellen.

www.ecpigroup.com/ecpi

 

MSCI ESG Ratings

Die Deutsche Lufthansa AG wird von MSCI, einer der führenden Rating Agenturen für Investoren, regelmäßig bewertet. 2019 wurde sie erneut mit einem BBB bestätigt (auf einer Skala von AAA-CCC).