Work-Life-Integration: Familienbewusste Unternehmenskultur

Die traditionellen Familien- und Beschäftigungsmodelle verändern sich und neue Modelle gewinnen immer mehr an Bedeutung. Heute rücken Arbeitszeitmodelle in den Fokus, die den unterschiedlichen Bedürfnissen in verschiedenen Lebensphasen Rechnung tragen. Damit lassen sich nicht nur Beruf und Familie besser in Einklang bringen, sie fördern auch Motivation und Gesundheit der Mitarbeiter. 

Die Lufthansa Group unterstützt ihre Mitarbeiter und Führungskräfte durch die Nutzung flexibler Arbeitszeitmodelle und informiert hierzu ausführlich im Konzernintranet sowie bei diversen Veranstaltungen. Sie bietet zum Beispiel die Möglichkeit, leitende Positionen im Tandem auszufüllen (Shared Leadership) oder auch befristete Auszeiten vom Arbeitsleben zu nehmen. In Frankfurt nutzen Lufthanseaten zum Beispiel zwei Eltern-Kind-Büros mit ihrem Nachwuchs, wenn sie einen Betreuungsengpass haben 2016 hat der Konzern dieses Angebot auf Hamburg ausgedehnt. Für mehr Work-Life-Balance sorgen auch die umfassenden Angebote zur Kinderbetreuung und das Sommerferien-Betreuungsprogramm „Die Luftikusse“ in Frankfurt und München.