Die bayerische Landeshauptstadt bekommt einen neuen fliegenden Botschafter. Lufthansa tauft eines ihrer nachhaltigsten Langstreckenflugzeuge auf den Namen der Stadt München. Der Airbus A350-900 wird im Februar 2022 an Lufthansa ausgeliefert und löst damit die bisherige „München“, einen Airbus A380, ab.  Die A350-900 verbraucht nur noch rund 2,5 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer Flugstrecke. Der CO2 Ausstoß sinkt dadurch um 30 Prozent. Zudem ist das Flugzeug wesentlich leiser als die Vorgängermodelle. Stefan Kreuzpaintner, CCO der Lufthansa Airlines und verantwortlich für das Drehkreuz München sagt: „Wir sind stolz, dass unserer modernstes Langstreckenflugzeug den Namen der bayerischen Landeshauptstadt tragen wird. Ab April verbindet die „München“ Menschen, Kulturen und Volkswirtschaften auf nachhaltige Weise. Ihre Flugziele sind zum Beispiel Rio de Janeiro, San Diego oder Bangkok.“

Die Lufthansa Airbus A350-900 Flotte in München

Der Airbus A350-900 ist seit fünf Jahren das Flaggschiff der Münchner Langstreckenflotte. Sie fliegt von München aus seit Anfang 2017 Ziele in aller Welt an. Um die Modernisierung ihrer Langstreckenflotte zu beschleunigen, hatte die Lufthansa Group im Herbst 2021 Leasingverträge für vier weitere Airbus A350-900 unterzeichnet, die ab Februar ebenfalls bei der Kernmarke Lufthansa am Standort München zum Einsatz kommen.  Damit sind ab 2022 insgesamt 21 Flugzeuge vom Typ Airbus A350-900 am Münchner Drehkreuz beheimatet.

Die Geschichte der „München“

Seit 61 Jahren tragen Lufthansa Flugzeuge den Namen der Stadt München. 1960 fand die erste Taufe einer Boeing B707-430 statt, zehn Jahre später folgte eine DC-10-30. Bereits 1983 flog das erste Langstreckenflugzeug unter dem Namen der Landeshauptstadt. Damals taufte Lufthansa eine Boeing747-230 auf den Namen „München“ – sie wurde später von einer moderneren B747-430 abgelöst. Die Taufe der A380-841 erfolgte schließlich 2011 am Münchner Flughafen. Der Airbus A350-941 ist damit bereits das sechste Flugzeug der Lufthansa, das stolz den klangvollen Namen „München“ trägt.

Multimedia

Contact

Media Relations
Lufthansa Group
Germany
lufthansa-group@dlh.de
+49 69 696 2999