Airbus A340-300

A340-300: Viertes Fahrwerk

Das Langstreckenflugzeug Airbus A340 wird bei Lufthansa in zwei Versionen eingesetzt:
Die superlange A340-600 nimmt 297 Passagiere auf, der ältere und kleinere Bruder Airbus A340-300 befördert 283 Fluggäste. Dieser Jet gehört bereits seit Anfang der neunziger Jahre zur Flotte. Er war der erste vierstrahlige Großraumjet, der von Airbus gebaut wurde. Neu daran war auch das vierte Fahrwerk in der Mitte des Rumpfes. Es wurde nötig, weil die A340 voll beladen so schwer ist, dass die beiden Fahrwerke unter den Tragflächen allein nicht ausreichen, um das Gewicht bei der Landung abzufangen.

Airbus A340-300
Anzahl 15
Länge 63,69 m
Spannweite 60,30 m
Höhe 16,99 m
Geschwindigkeit 875 km/h
Flughöhe maximal 12.600 m
Max. Startgewicht 271.000 kg
Max. Landegewicht 190.000 kg
Reichweite* 11.800 km
Kabinenbreite 5,3 m
Sitzplätze 283
First/Business/Premium/Economy (max.)** -/30/28/225

* bei max. Auslastung
** abweichende Konfiguration möglich