Kanadischer Höhenflieger: Regionaljet Bombardier CRJ900

Auf bis zu 12.500 Meter steigt der Bombardier CRJ900 im alltäglichen Flugbetrieb, abhängig von der Flugstrecke, eine beachtliche Leistung für einen Regionaljet. Die große Reisehöhe hilft Sprit zu sparen, mit einem Neigungswinkel von nur einem Grad liegt der CRJ900 fast waagerecht in der Luft. Wie auch der etwas kleinere CRJ700 ist er eine weiterentwickelte und gestreckte Version des 50-Sitzers CRJ200 – und ist dabei fast zehn Meter länger. Durch das vergrößerte Platzangebot für 90 Passagiere ist der Durchschnittsverbrauch pro Fluggast niedrig. Das macht den pfeilförmigen Jet besonders sparsam, was auch der Umwelt zu Gute kommt.

Bombardier CRJ900
Anzahl35
Länge36,37 m
Spannweite24,85 m
Höhe7,51 m
Geschwindigkeit840 km/h
Flughöhe maximal12.500 m
Max. Startgewicht38.000 kg
Max. Landegewicht34.000 kg
Reichweite*2.100 km
Kabinenbreite2,6 m
Sitzplätze90
First/Business/Premium/Economy (max.)**-

* bei max. Auslastung
** abweichende Konfiguration möglich